Montag, 15. Juli 2013

12 von 12 im Juli

Ich geh jetzt erst mal bei Caro gucken, was ihr anderen so erlebt habt. 

Ach ich weiß, ich bin 3 Tage zu spät... Aber egal, ich finde die 12 von 12 so toll dass ich euch meinen zwölften jetzt noch zeige: 

1.Morgendliches Kampfschmusen
2. Mietwagen zurückbringen
3. am Hauptbahnhof auf die Bahn warten
4. zu Myo in Sülz fahren


5. mich über blauen Himmel freuen
6. feststellen dass ich nur noch 2,39€ in Bar habe...
7. kleiner Einkauf
8. Baustellenstilleben mit Kind

9. warum verschmähen die Vögel sie dieses Jahr?
10. Beute von Myo bewundern... Meine Schwiegermutter hat mir die Stoffe geschenkt ♥
11. und diesmal wirklich Stilleben ;-)
12. abendliches Kampfvorlesen ;-)


Danke liebe Caro für diese tolle Idee!

Kommentare:

  1. Aus dem Norden der Stadt ist man halt neugierig, was im Süden so passiert. Scheint aber doch nicht so viel anders zu sein: Der selbe Verkehrsknotenpunkt, die verschmähten Kirschen, Bankautomaten, Baustellen. Nur bei MYO war ich zuletzt im Sommer letzten Jahres...
    Liebe Grüße
    aus Nippes!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ich hab irgendwie keinen Nerv die Kammera mitzuschleppen ;)
    Aber das Baustellen gucken kenn ich, ich hab nen Baggersüchtling.

    Wie funktioniert eigentlich eure Tauscherei???

    AntwortenLöschen
  3. Dass sah nach einem entspannten Freitag aus !!!!

    AntwortenLöschen